• Datenschutzhinweis

M.A. Hospitality Management

Auf einen Blick

  • Der neue Masterstudiengang Hospitality Management ist studierbar als Vollzeitmaster in 3 Semestern oder als Teilzeitmaster in 5 Semestern.

  • Akademischer Grad: Master of Arts, M.A.

  • Die Lehrsprache ist überwiegend Deutsch.

  • Ein Studentenwerksbeitrag von 75€ und das Semesterticket für 69,40€ pro Semester müssen gezahlt werden.


Perspektiven

Ab dem Wintersemester 2021/2022 geht der neu konzipierte Masterstudiengang in Hospitality Management an den Start, studierbar in Voll- oder Teilzeit.

Er bietet Ihnen eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Vertiefungen im Hotel- und Restaurantmanagement, ergänzt durch Hospitality Consulting und Projektentwicklung. Sie bekommen ein umfassendes Verständnis des Hospitality Managements in einer global vernetzten Welt und können branchenspezifischen Veränderungsprozessen aktiv begegnen.


Der Hospitality Master trägt dem erkennbaren Trend zur Akademisierung der Hotellerie Rechnung und trifft inhaltlich genau die Bedürfnisse der Wirtschaft.


Neben der Theorie- und Methodenkompetenz erlangen Sie die Fähigkeit, Probleme effizient zu lösen, wissenschaftlich strukturiert zu analysieren und die Ergebnisse optimal umzusetzen.


Lehre, angewandte Forschung und Praxis gehen bei uns Hand in Hand: Fachgespräche und die enge Zusammenarbeit mit internationalen Hotel- und Gastronomiebetreibern in Fallstudien sowie die Einbindung in Forschungsprojekte bereiten Sie auf die aktuellsten Themen vor.


Der Masterstudiengang Hospitality Management qualifiziert Sie, Fach- und Führungsaufgaben in folgenden Bereichen zu übernehmen:


  • Nationale und internationale Hotellerie
  • Individual- und Systemgastronomie
  • Unternehmensberatung und Projektentwicklungsgesellschaften
  • Ferien- und Freizeitparks
  • Tourismusorganisationen, -verbände und -politik
  • Personalberatung und -entwicklung
  • Forschung und Lehre


Zudem qualifiziert Sie der Studienabschluss für einen Einstieg in die unternehmerische Selbstständigkeit, eröffnet Ihnen den Zugang zum höheren Dienst und ermöglicht gegebenenfalls eine weitere akademische Qualifikation in Form einer Promotion.



Download Info-Flyer

Bewerbungsmodalitäten

Voraussetzungen & Bewerbung >

Studienberatung

Kerstin Mesch
Raum: S 102

Tel.: 089 1265-2123
Fax: 089 1265-2109

Profil >