Tourism matters! 2018

WOHER KOMMT DAS GELD? - FINANZIERUNGSFORMEN IM TOURISMUS

DONNERSTAG, 14. JUNI 2018


Neue Hotelimmobilien, Kreuzfahrtschiffe, Flugzeuge und Co, all das sind Investitionen in Milliardenhöhe. Bei der Finanzierung ihrer Projekte stehen die touristischen Unternehmen immer wieder vor vielfältigen Herausforderungen – aber wie und vor allem durch wen kann dieser immense Kapitalbedarf gedeckt werden?

Zyklisch variierende Cashflows bedingt durch das saisonale Tourismusgeschäft bergen Unsicherheiten, die die Fremdkapitalvergabe für den Kreditgeber zu einem riskanten Geschäft machen. Ausfallrisiken und Revenue Engpässe scheinen daher stark präsent zu sein, sodass die Hemmschwelle, in den Markt einzusteigen, oft sehr hoch liegt.

Und dennoch beobachtet die Branche ein interessantes Phänomen: der Kapitalbedarf wurde in den letzten Jahren vermehrt durch Großinvestoren gedeckt, welche häufig Einfluss auf die Produktgestaltung der Unternehmen nehmen.
Gemeinsam mit Ihnen und hochrangigen, branchennahen Experten wollen wir diese finanzpolitischen Aspekte untersuchen und Antworten finden auf die Frage, ob und inwiefern ein innovativer und erfolgreicher Tourismus durch eine zeitgemäße Kapitalstruktur und gegenseitiges Verständnis finanziert werden kann.

Freuen Sie sich auf inspirierende und praxisnahe Vorträge von Finanzexperten aus dem Tourismus. Gewinnen Sie neue Impulse! Bei der anschließenden Podiumsdiskussion erhalten Sie aktuelle Einblicke zu spannenden Finanzierungsansätzen im Tourismus.


Nähere Informationen zur Veranstaltung und zu den Referenten finden Sie demnächst in unserem Veranstaltungsflyer.


Die Veranstaltung findet ab 19:00 Uhr (come together) in unseren Räumlichkeiten in der Schachenmeierstraße 35, 80636 München statt. Die Vorträge und die Diskussionsrunde beginnen ab 19:30 Uhr.



Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!