Doppelabschluss-Programm

Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen

Vor Antritt Ihres Auslandsaufenthaltes erhalten Sie vom International Office der Fakultät für Tourismus eine Übersicht von Fächern, die Sie an der Partneruniversität belegen müssen. Nach erfolgreichem Bestehen dieser Fächer werden Ihnen die Noten und ECTS- Punkte dieser Fächer für die deutschen Kurse angerechnet. Im deutschen Zeugnis erscheinen bei den deutschen Fächern die jeweiligen ausländischen Noten.


Hinweis: Bei einem Abbruch des Auslandssemesters während des 7. Semesters kann keine Anerkennung in München erfolgen und das Semester muss wiederholt werden.



Für die Anerkennung sind folgende Schritte nötig:



Im International Office FK 14 sind abzugeben:

  • Abgabe eines schriftl., formlosen Antrags auf Anerkennung der Leistungen
  • Anerkennungsformblatt mit entsprechender Gegenüberstellung der Fächer und Angabe der Noten u. ECTS sowie Masterarbeitstitel in engl. Sprache (erhalten Sie vom IO FK 14)
  • Abgabe des Transcript of Records/Notenblatt der Partneruniversität
  • Abgabe des Erfahrungsberichtes (Anlage H)
  • Factsheet der Partneruni (d.h. formloses Blatt mit Name, Adresse, Tel., Fax, Email des Koordinators der Partneruni)



Bei International Affairs/Lothstraße sind abzugeben:


  • Abgabe des DAAD- Studierendenberichts (Anlage F) (Abgabe bis 5.08.)
  • Abgabe von Certificate of Departure (Anlage E)