Auslandssemester außerhalb der EU

Austauschmöglichkeiten weltweit

© PantherMedia/ Wavebreakmedia

Sie möchten Ihr Auslandssemester an einer unserer weltweiten Partnerhochschulen außerhalb der EU verbringen?

Neben den europäischen Partneruniversitäten bietet die Fakultät für Tourismus sowie die Hochschule München auch ein umfangreiches Angebot an weltweiten Partnern an.


Non-EU-Partnerhochschulen der Fk 14

Verschaffen Sie sich einen Überblick zu den Partnerhochschulen der Fakultät für Tourismus außerhalb der EU , mit denen ein bilaterales Abkommen besteht.


Non-EU-Partnerhochschulen der HM

(offen für Fk14-Studierende)

Darüber hinaus verfügt die Hochschule München über Partnerhochschulen, an denen ein Austausch für Tourismus-Studierende auch möglich wäre.

Verschaffen Sie sich einen Überblick zu den Non-EU-Partnerhochschulen der Hochschule München .


Study Abroad

Study-Abroad-Studierende absolvieren ein studienbezogenes Auslandssemester an den australischen Partnerhochschulen der Hochschule München bzw. der Fakultät für Tourismus, das nicht über die vereinbarten Vertragsplätze bzw. Austauschkontingente angeboten werden kann.


Sie müssen daher an diesen Partnerhochschulen, trotz bestehender bilateraler Kooperationen, selbst für die Studiengebühren aufkommen. Unsere australische Partnerhochschule University of the Sunshine Coast gewährt eine Ermäßigung von 15% auf diese Gebühren. Für das akademische Jahr 2020 und 2021 ist ein zusätzliches Stipendium USC ISO Scholarship (weitere Reduktion der Studiengebühren von 15%, ingesamt 30%) für HM-Studierende ausgeschrieben. Weiterführende Informationen unter Ankündigungen .


Ansprechpartner

Non-EU-Partnerhochschulen

Informationen zu den HM-Non-EU-Partneruniversitäten und deren jeweiligen Ansprechpartnern erhalten Sie vom International Office .