News

Bildung trifft Digitalisierung

Die Studierenden der Fallstudie zu Besuch bei Regiondo (Foto: Alexander Bechte)
Die Studierenden der Fallstudie zu Besuch bei Regiondo (Foto: Alexander Bechte)

[18|04|2019]

Eye-Tracking Fallstudie mit Regiondo im DigiLab

 

In diesem Sommersemester wird zusammen mit Regiondo, dem führenden IT Systemhaus für Buchungssoftware im Freizeitsegment, im Rahmen einer Fallstudie eine Eye-Tracking Studie im DigiLab der Fakultät für Tourismus durchgeführt. Diese hat das Ziel, die Benutzerfreundlichkeit des Regiondo Dashboards für gewerbliche Anwender der Regiondo Buchungssysteme noch weiter zu erhöhen.

 

Mittels der UX-Methode Eye-Tracking und dem frischen Blick der Studierenden wird unter der Obhut des Alumnus des Kompetenzfeldes Digital Marketing & Management und jetzigen Regiondo-Mitarbeiters Alexander Bechte, dem Lehrbauftragten Jürgen Bluhm und Prof. Dr. Ralph Berchtenbreiter das Regiondo Dashboard näher unter die Lupe genommen.

 

Um den Tourismus-Studierenden den bestmöglichen Einblick in die Kultur und das Produkt von Regiondo geben zu können, wurden die Studierenden zu Beginn der Fallstudie ins Büro von Regiondo eingeladen. Nach einer spannenden Präsentation über die Entstehung und den Werdegang von Regiondo vom CEO Oliver Nützel hat sich jede Abteilung kurz vorgestellt und von den typischen Tätigkeiten berichtet. Im Anschluss hatten die Studierenden die Möglichkeit, bei einem kühlen Bier direkt Fragen an die Abteilungen oder Alexander Bechte zu stellen, um so das Setting für den weiteren Ablauf des Forschungsdesigns zu diskutieren.

 

Den Fortschritt der Fallstudie können Interessierte unter diesem Link verfolgen.

 

Regiondo_HM