Masterstudiengang Tourismus-Management

Aufbau

Das Masterstudium Tourismus-Management umfasst 3 Semester, ist modular aufgebaut und basiert auf folgenden vier Säulen:

  • Advanced Business Administration
  • Tourism Management
  • International Economics
  • Advanced Methods.


Während der ersten beiden Semester erwerben Sie fach- und methodenspezifische Kenntnisse, die eng miteinander verzahnt sind. Das dritte Semester ermöglicht Ihnen, durch das Angebot verschiedener Fallstudien und die Masterarbeit individuelle Interessensschwerpunkte zu vertiefen und sich mit aktuellen Themen der Tourismus Branche zu befassen.


Im Tourismus Management Master werden sowohl tourismusspezifische als auch wirtschaftliche Grundlagen gezielt erweitert und intensiviert. Destinations-, Mobilitäts- und Reiseveranstaltermanagement, Tourismusökonomie oder Finanzierung und Investition, Personalmanagement sowie anwendungsorientierte Methoden der Tourismusforschung sind nur einige der abgedeckten Disziplinen. Ausführliche Informationen zu den Studieninhalten finden Sie im Studienplan Master Tourismus-Management (s. Download).


Moderne Lehrkonzepte und kleine Studiengruppen ermöglichen den Erfahrungsaustausch unter den Studierenden und gewährleisten ein vielseitiges Masterprogramm auf hohem Niveau mit konkretem Praxisbezug.


Die Lehrsprache ist überwiegend Deutsch.


Aufbau Tourismus Management Master