Praktikumsbericht

Als Grundlage für die Leistungsbeurteilung wird von den Studierenden ein qualifizierter Bericht über das Praktikum verlangt. Genaue Informationen über Aufbau, Inhalt und Form kann den Richtlinien zur Ausarbeitung des Praktikumsberichts über das praktische Studiensemester entnommen werden, welche auch im Sekretariat ausliegen.


Der Praktikumsbericht muss einmal mit ausgefülltem Deckblatt in einer abheftbaren Klarsichthülle im Sekretariat, Raum S116 abgegeben oder per Post an die Fakultät geschickt werden.

Bitte kennzeichnen Sie Ihren Praktikumsbericht entsprechend, wenn Sie einen Sperrvermerk benötigen, und weisen Sie die Mitarbeiter im Studierendensekretariat bei der Abgabe persönlich darauf hin. Die Arbeit erhält dann einen entsprechenden Stempel und wird nur den Korrektoren sowie den für die Aufbewahrung zuständigen Mitarbeitern zugänglich gemacht.


Verpflichtend ist außerdem die Abgabe in elektronischer Form (PDF) in der Datenbank der Praktikumsberichte auf Moodle. Den Moodlekurs zur Abgabe finden Sie hier: Praktikumsberichte FK 14 . Das Passwort zum Kurs lautet: Bericht


Sofern Ihr Bericht mit einem Sperrvermerk versehen wurde (etwa vom Arbeitgeber), geben Sie bitte anstelle der Abgabe auf Moodle eine weitere digitale Version (USB-Stick oder CD) an der Fakultät ab.


Hinweise:


- Der Praktikumsbericht kann schon vor Abschluss des Praktikums angefertigt werden.
- Bei Nichteinhalten der Vorgaben zur Erstellung und der Formvorschriften zum Praktikumsbericht wird dieser nicht angenommen.
- Praktikumsberichte können nicht als Datei per Email abgegeben werden.
- Bitte geben Sie Ihren Bericht nur ab, wenn Sie den PBLV-Block tatsächlich ableisten (d.h. keine Berichte vorab einreichen).


Top