Master-Outgoing

Master-Outgoings im Rahmen des Erasmus-Programms

Das Erasmus+ Programm ist ein Programm der Europäischen Union, welches das Ziel verfolgt, die Zusammenarbeit von Hochschulen innerhalb der EU und anderen europäischen Ländern sowie die Mobilität von Studierenden und Dozenten zu fördern.


Den Masterstudierenden an der Fakultät für Tourismus stehen derzeit zwei Partnerhochschulen für ein Auslandssemester zur Verfügung.


Darüber hinaus können im Rahmen des Erasmus-Programms auch Mobilitäten mit Sonderbedürfnissen abgedeckt werden: Erasmus-Auslandsmobilität mit Sonderbedürfnissen (mit Kind/mit Behinderung)