News

Prof. Dr. Ralph Berchtenbreiter zu Besuch an der California Polytechnic State University, USA

[12|09|2017]

Auf der Agenda: Studierendenmobilität und Austausch von Professorinnen und Professoren in Lehre und Forschung.


Seit letztem Jahr besteht die Partnerschaft mit dem Department of Experience Industry Management (EIM) der California Polytechnic State University (Cal Poly). Im Mittelpunkt steht der Studierendenaustausch und der Austausch von Professorinnen und Professoren in der Lehre und Forschung. Aber auch gemeinsame Projekte mit der touristischen Industrie und öffentlichen Hand sind das Ziel der Zusammenarbeit.


Vertiefung der Zusammenarbeit
Nach dem Besuch des Dekans Prof. Dr. Bill Hendricks vom EIM im Frühjahr dieses Jahres besuchte nun Prof. Dr. Ralph Berchtenbreiter die Kolleginnen und Kollegen in San Luis Obispo. Auf dem Programm standen Gespräche über die Vertiefung der Zusammenarbeit, der Besuch der Fall Conference der Cal Poly, Treffen mit den Vertretern der Hochschule, amerikanischen Studierenden sowie intensiven Diskussionen mit Branchenvertretern der Tourismusindustrie unter anderem mit Vizepräsidentin Brooke Burnham des Destinationsmarketings von San Luis Obspo County.


Prof. Dr. Ralph Berchtenbreiter konnte sich während seines Aufenthaltes von den exzellenten Studienbedingungen, der hervorragenden Betreuung der nationalen und internationalen Studierenden und dem in einer malerischen Umgebung eingebetteten Campus überzeugen.


Gemeinsames digitales Marketingprojekt
Ein weiteres wichtiges Ziel des Besuches war die Planung der Umsetzung eines gemeinsamen digitalen Marketingprojektes. Hierbei sollen Studierende der Fakultät für Tourismus und des EIM Departments zusammen mit dem Berliner Start-up Unternehmen Beach-Inspector eine wichtige unternehmerische Aufgabe lösen, die direkt in den Geschäftsbetrieb des Start-ups einfließt. Dieses neue innovative Lehrformat ist ein Paradebeispiel des Mottos „Learning by Doing“ der Cal Poly, wie auch des Leitgedankens der Hochschule München, Studierende digital, unternehmerisch, interkulturell und international denkend zu bilden und auszubilden.


Auf diesem Weg bedankt sich Prof. Dr. Ralph Berchtenbreiter im Namen der Fakultät für Tourismus für die gelebte Gastfreundschaft und sehr herzliche Aufnahme, insbesondere bei Dekan Prof. Dr. Bill Hendricks und der gesamten Fakultät um Prof. Dr. Marni Goldenberg, Prof. Dr. Brian Greenwood, Prof. Dr. Keri Schwab, Prof. Dr. Jerusha Bloyer Greenwood, Prof. Dr. Kevin Lin und Kathy Daniels.