News

SmartShuttle Sion - Zukunft des ÖPNV im Tourismus?

Präsident Prof. Dr. Leitner (Mitte), Dekan Prof. Dr. Kolbeck (links) und Prof. Dr. Klassen (rechts) bedanken sich bei Gastreferent Dr. Jürg Michel.
Präsident Prof. Dr. Leitner (Mitte), Dekan Prof. Dr. Kolbeck (links) und Prof. Dr. Klassen (rechts) bedanken sich bei Gastreferent Dr. Jürg Michel.

[02|06|2017]

Sind autonom fahrende Busse die Zukunft des Öffentlichen Verkehrs? Diese und viele weitere Details aus dem seit 2016 laufenden Probebetrieb in Sion (CH) präsentierte Dr. Jürg Michel von PostAuto Schweiz in der voll besetzten Aula an der Fakultät Tourismus.


Seit Sommer 2016 setzt PostAuto Schweiz automatisierte Kleinbusse auf den öffentlichen Straßen in Sion ein. Ziel des Versuchs sei es, die betriebliche Machbarkeit und die Akzeptanz bei den Kunden zu testen, so Dr. Michl. Dabei habe sich u.a. gezeigt, dass eine Mitfahrt im Shuttle die Akzeptanz signifikant erhöht. Technik, Datensicherheit und gesetzliche Rahmenvorgaben waren weitere Punkte der spannenden Diskussion mit Vizepräsident Prof. Dr. Leitner, Dekan Prof. Dr. Kolbeck, Prof. Dr. Klassen und allen ZuhörerInnen.