News

Alumni kehren zurück

Rund 100 ehemalige Studierende der Fakultät für Tourismus fanden sich in den Hochschulräumlichkeiten am Campus Schachenmeierstraße ein.
Rund 100 ehemalige Studierende der Fakultät für Tourismus fanden sich in den Hochschulräumlichkeiten am Campus Schachenmeierstraße ein.

[27|01|2016]

6. Alumnijahrestreffen an der Fakultät für Tourismus


Am 14. Januar 2016 war es wieder einmal so weit. Rund 100 ehemalige Studierende der Fakultät für Tourismus fanden sich in den Hochschulräumlichkeiten am Campus Schachenmeierstraße ein, um alte Weggefährten wiederzutreffen und Neues zu erfahren.

Nach einem Empfang im Foyer fanden sich die Anwesenden im Steinkogler Raum ein und wurden von der neuen Dekanin Sonja Munz begrüßt, die auf das vergangene Jahr zurückblickte. Neben vielen positiven Nachrichten gedachte sie auch den verstorbenen Kollegen Volker Letzner und Hans Logins und würdigte das große Engagement der langjährigen Gallionsfigur, des Altdekans Theo Eberhard.

Stimmen aus der Hochschule
Sven Sterzenbach, aktuell jüngster Professorenzuwachs, lobte das starke Alumni-Engagement der Fakultät und erzählte von seinen Lehraktivitäten. Felix Kolbeck, seit Oktober frischgebackener Prodekan der Fakultät, berichtete vom erfolgreichen internationalen Kongress CBTS (Consumer Behavior in Tourism Symposium 2015), den die Fakultät im Dezember 2015 erstmalig austrug. Carolin Scheibel, wissenschaftliche Mitarbeiterin, gab Einblicke in ihre Promotionsaktivitäten zur Klimawandelanpassung in kleinen bayerischen Gemeinden.

Alumni kommen zu Wort
Nach den „Stimmen aus der Hochschule“ folgten Beiträge von ausgewählten Alumni. Den Beginn machte Nicole Friesenbichler, die für den Personaldienstleister Talent Garden arbeitet, und sich vom „Mädchen für alles“ zur Operations Managerin entwickelte.

Irmela Neu, ehemalige Professorin für interkulturelle Kommunikation an der Fakultät und somit ebenfalls Alumna, vollführte in beeindruckender Weise die 12 Grundübungen der Kraft aus dem Quan Dao Kung Fu und erntete hierfür großen Applaus.

Der ehemalige Hospitality Management Masterstudierende, Finian Careys, arbeitet seit ein paar Jahr mit viel Herzblut für das Hotelkompetenzzentrum und stellte in einer Präsentation sein spannendes Aufgabengebiet vor.

Armin Rödel, Prokurist Financial Department Central Europe von Accor, erzählte von seinen vielfältigen Aufgaben bei der französischen Hotelgesellschaft; er ist seit ein paar Jahren nebenbei auch als Lehrbeauftragter an der Fakultät tätig. Zum Abschluss hatte er auch einen Tipp an alle, wenn es um den Beruf geht: „Love it, change it ,or leave it!“

Bis 23 Uhr feierten die Alumni zusammen mit ehemaligen Kommilitonen und Professoren, verköstigt durch das ITB Studierenden Team, getränkeseitig großzügig unterstützt von Online Birds Hotel Marketing Solutions, Invesco Real Estate und IQ4YOU.